Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Infoplan

Verbandsgemeinde Winnweiler Aktuell

17.02.2017

Gästeführer für die Bergbauerlebniswelt Imsbach gesucht: Kurs ab Anfang April in Kooperation mit der KVHS


Sie interessieren sich für die Geschichte des Bergbaus in der Pfalz? Sie möchten die lange Tradition des Bergbaus an Besucher-/gruppen unterschiedlichen Alters weitergeben und sie dafür begeistern?
In dem Kurs, der über die Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis angeboten wird, werden Sie zum Gästeführer für die Bergbauerlebniswelt Imsbach ausgebildet.

Sie erhalten einen Überblick über die unterschiedlichsten Rohstoffvorkommnisse der Region und ihre Entstehung. Alles, was Sie in der Theorie gelernt haben, können Sie dann im Pfälzischen Bergbaumuseum Imsbach und in den beiden Besucherbergwerken "Weiße Grube" und "Grube Maria" sehen und anwenden. Während des Kurses erhalten Sie die Möglichkeit bei einem erfahrenen Gästeführer zu hospitieren sowie im Rahmen der Schulung Teile der Führung als „Probeführer/in“ zu üben.

Der Kurs „Gästeführer Bergbauerlebniswelt Imsbach“ umfasst insgesamt drei Termine:
Zum Auftakt steht am 07.04.17 von 16.00-18.15 Uhr ein Theorieteil auf dem Programm, gefolgt von einem Praxistermin am 08.04.17 von 10.00-12.15 Uhr. Der dritte Termin am 29.04.17, ebenfalls von 10.00-12.15 Uhr, umfasst Probeführungen. Zwischen dem zweiten und dritten Termin haben Sie die Gelegenheit bei einer Gästeführung zu hospitieren. Der Kurs ist gebührenfrei und wird in Imsbach im Pfälzischen Bergbaumuseum bzw. in den Besucherbergwerken abgehalten. Referent ist Dr. Jost Haneke. Informationen zur Bergbauerlebniswelt Imsbach unter www.bew-imsbach.de abrufbar.

An diesem Kurs kann jeder teilnehmen, der sich für das Thema interessiert und Zeit hat ab April/Mai bis Ende Oktober regelmäßig (nach Absprache) Führungen in der Bergbauerlebniswelt Imsbach durchzuführen. Ihre Auftraggeberin ist die Ortsgemeinde Imsbach, die Ihnen eine Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten zahlt. Organisatorische Absprachen erfolgen über das Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Winnweiler.

Bereits aktive Gästeführer sind auch herzlich willkommen!

Dieser Kurs wird von der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis in Zusammenarbeit mit dem Donnersberg-Touristik-Verband e.V., der Verbandsgemeinde Winnweiler, der Ortsgemeinde Imsbach und dem Verein Pfälzisches Bergbaumuseum Imsbach e.V. veranstaltet.

Anmeldungen sind über die Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis, Uhlandstr. 2, 67292 Kirchheimbolanden, Tel.: 06352/710-108, Fax: 06352/710-257, www.kvhs-donnersbergkreis.de, info@kvhs-donnersbergkreis.de unter Nennung der Kurs-Nr. 1/1 10001 zu tätigen.


Nach oben