Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr


Infoplan

Grußwort

Herzlich willkommen auf den Seiten der Verbandsgemeinde Winnweiler!

Die Verbandsgemeinde Winnweiler besteht aus dreizehn Ortsgemeinden, in denen rund 15.000 Menschen leben. Die Orte, in einer Größe von 300 bis 5.000 Einwohner weisen sehr gute infrastrukturelle Rahmenbedingungen auf, was sicherlich auch mit Grund dafür ist, dass wir für die Zukunft ein leichtes Bevölkerungswachstum erwarten.

In unseren Gemeinden gibt es insgesamt zehn Kindergärten. Dort werden Ganztagsplätze angeboten und Kinder unter drei Jahren finden ebenfalls Betreuung. Die Betreuungspalette wird von dem Angebot des Waldkindergartens mit insgesamt 35 Plätzen abgerundet.

Das schulische Angebot wird in Winnweiler mit einem Gymnasium und einer Realschule Plus abgedeckt. In den Gemeinden Winnweiler, Imsbach, Alsenbrück-Langmeil, Münchweiler und Sippersfeld sind Grundschulen vorhanden.

In vielen unserer Ortsgemeinden stehen attraktive Bauplätze zu günstigen Konditionen zum Verkauf.

Die verkehrsmäßige Erschließung ist sehr gut. Direkter Autobahnanschluss besteht an der A 63, außerdem führt die B 48 durch unsere Verbandsgemeinde. Es bestehen zwei Haltepunkte an der Alsenztalbahn.
Im Versorgungszentrum Winnweiler sind mehrere Ärzte niedergelassen. Eine hausärztliche Praxis gibt es außerdem in Sippersfeld. Außerdem bestehen in Winnweiler umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten .

Selbstverständlich bieten wir auch Gästen attraktive Angebote:
Winnweiler ist Ausgangs- und Endpunkt des Prädikatswanderweges "Pfälzer Höhenweg". Die Bergbauerlebniswelt Imsbach, Keltendorf und Keltengarten in Steinbach, die Freilichtbühne an der Burgruine Falkenstein, die Jugendherberge in Steinbach und das Warmfreibad in Winnweiler sind über die Region hinaus bekannte Freizeiteinrichtungen.

Sie finden bei uns auch attraktive Einkehrmöglichkeiten. Von Wanderhütten über Dorfgaststätten bis zum Gourmet-Restaurant sind wir auch hier sehr gut ausgestattet.

Wenn Sie auf dieser Homepage nicht die Informationen bekommen, die Sie gerne hätten, schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.
Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch ich persönlich, helfen Ihnen gerne weiter.

Ihr
Rudolf Jacob
Bürgermeister

Nach oben